8. Internationaler LE-Cup am 1. Advent in Leipzig

 

Bericht_8.LE-Cup

8. Internationaler LE-Cup
Traditionell zum 1. Advent lädt der Behindertensportverein Leipzig zum internationalen LE-Cup ein. In diesem achten Jahr kämpften neben sechs deutschen Teams aus Leipzig, Magdeburg, Berlin, Bayer Leverkusen und der Damennationalmannschaft auch ein internationales Team und je ein Team aus der Ukraine, Kasachstan, Ägypten und Finnland um den großen Wanderpokal. Am Samstag fanden alle Spiele in der Gruppenphase statt. Dank des Hauptsponsors Volkmar Weller von der MSB – Orthopädie – Technik Leipzig konnte in der Leplayhalle auf drei Felder gespielt werden. Somit konnten allen, zum Teil sehr weit angereisten, Teams ausreichend Spiele geboten und diese auch zügig durchgeführt werden.
Am Sonntag ging es dann in den Platzierungsspielen heiß her. Im Spiel um Platz 11 konnte Leipzig II das Team aus Magdeburg mit 2:0 besiegen. Die Damennationalmannschaft setzte sich knapp gegen das Internationale Team durch und belegte Platz 9. Der 7. Platz ging an die zweite Mannschaft vom TSV Bayer 04 Leverkusen. Sie konnten Berlin 2:0 besiegen. Die Ägypter haben es Leverkusen I nicht leicht gemacht, mussten sich aber mit dem 6. Platz hinter Leverkusen I geschlagen geben. Mittendrin sorgten die Ägypter spontan für den kulturellen Aspekt des Turnieres und gaben allen eine kurze Hörprobe mit der Zither. Das kleine Finale um Platz 3 sorgte dann schon für enorme Spannung und beide Teams kitzelten ihre letzten Kraftreserven aus sich heraus. Dabei konnten die Kasachen den entscheidenden dritten Satz mit 16:18 für sich gewinnen und damit auch den Podestplatz sichern. Nun waren alle Augen auf das packende Finalspiel mit dem Gastgeber gerichtet. Sehr gut gekämpft musste sich aber leider Leipzig I mit 22:25 und 18:25 geschlagen geben und Slyvutych „Kyiv“ hat das Turnier für sich entschieden. Der Pokal „Best Player“ ging an den Ägypter Hesham Slah und „Best Junior Player“ wurde Mathis Tigler von Bayer 04 Leverkusen.
Wir danken allen fleißigen Helfern und freuen uns schon auf den 1. Advent im nächsten Jahr.

Nele Stürmer
Fotos sind von Ulli Zeller und Anett Wischnewski


8.LE_Cup