Sitzvolleyball-Turnier in Hockenheim am 3. und 4. Januar 2015

Am 03. und 04.01.15 richtete die DJK Hockenheim ein Volleyball-Turnier auf 6 Feldern in 2 Hallen aus. Das Turnier teilte sich in ein Damen-, ein Herren- und ein Sitzvolleyball-Turnier. Der BV Leipzig nahm an dem Sitzvolleyball-Turnier neben 2 Mannschaften aus Holland (B-Nationalmannschaft und Alterno), Leverkusen und der Deutsche B-Nationalmannschaft der Herren teil. Das Turnier fand in Reilingen in der Nähe von Hockenheim statt.

Im Spielmodus „Jeder-gegen-Jeden“ haben die Leipziger am Sonnabend alle Sätze verloren. Was zum einen daran lag, dass dieses Team in der Besetzung noch nie zusammen gespielt und trainiert hat. Andererseits konnte keiner der Spieler sein gesamtes Leistungspotenzial abrufen.

Parallel zu dem Turnier waren an diesem Wochenende die Nationalmannschaften der Herren von Deutschland und Holland zum Trainingslager in Hoffenheim und sind für ein Demonstrationsspiel nach Reilingen gekommen. Beide Mannschaften spielten 5 Sätze gegeneinander. In der A-Nationalmannschaft spielten vom BVL Christoph Herzog und Alexander Schiffler mit. Dieses Spiel war eine Demonstration von hochklassigem Sitzvolleyball.

Auf einer gemeinsamen Abendveranstaltung mit den Sitz- und Standvolleyball-Mannschaften konnten sich die Sportler über die Unterschiede zwischen Sitz- und Standvolleyball austauschen und den Turniertag Revue passieren lassen. Das war eine sehr schöne Idee vom Veranstalter.

Im ersten Spiel am Sonntag gegen die B-Nationalmannschaft (u.a. mit Florian Singer, BV Leipzig) sahen die Leipziger als Mannschaft gar nicht so schlecht aus, aber leider fehlte die Cleverness um das Spiel zu gewinnen. Dieses Spiel war das Halbfinale. Leverkusen gewann das andere Halbfinale gegen die B-Nationalmannschaft von Holland. Somit spielten wir die Plätze 3 – 5 gegen Alterno und die holländische B-Auswahl aus. Mit einer kleinen Leistungssteigerung gelang sogar ein Satzgewinn, aber zum Schluss blieb nur der 5. Platz.

Unsere beiden Nachwuchsspieler Leonhard Baehr und Erik Schmidt haben ihre Sache ganz gut gemacht. Beide konnten weiter Spielpraxis und Erfahrungen sammeln. Weiterhin spielten für den BV Leipzig Thomas Bauerfeld, Tanja Krosse, Sandy Lietz, Rainer Schwerdt und Stefan Strauß. Als Trainer stand uns Tilo Garlin zur Seite.

Sandy Lietz